Das Dreigestirn der Session 2019/2020

kann schon auf eine langjährige Tradition und freundschaftliche Verbundenheit zurückblicken. So waren doch alle vier in dieser Konstellation, nur mit anderen Rollen, in der Session 1995/1996 gemeinsam in Oberembt im Dreigestirn. Seitdem trank man bei jedem Treffen ein ,,Dreigestirns Bier". Wenn auch schon mal einer von den Vieren fehlte, wurde per Bildübertragung angestoßen. Seit dieser Zeit wurde sich auch gelegentlich getroffen. So auch am 17.01.2016 bei Emil Stangl in Prüm. Nach einem leckeren Essen und ein paar Bierchen war man sich schnell wieder einig: Ja, wir machen das nochmal !!! So wurden im August 2016 bei einem Wochenende an der Mosel mit den Ehefrauen anlässlich des 20 jährigen Dreigestirn-Jubiläums schon die ersten Anregungen und Überlegungen für das kommende Dreigestirn besprochen.

 

 

 

 Prinz Johannes I.

Johannes Lembke als Prinz Johannes I. wurde 1959 in Esch geboren. Mit seiner Frau Marion wohnt er seit 1982 in Oberembt. Auch wenn die beiden Töchter Jessica und Samantha nicht mehr in Oberembt wohnen, so kommen sie zum Feiern immer wieder gerne hier hin. In der Freizeit werden Opa Johann und Oma Marion von den vier Enkeln gerne in Anspruch genommen. Sein größtes Hobby ist das Motorbootfahren. So verbringen er und seine Frau ihren Urlaub am und auf dem Wasser. Johannes ist schon seit 27 Jahren aktives Mitglied in der Karnevalsgesellschaft Kluet un Rekelieser e.V. von1878.Ferner ist er Mitglied bei den Senatoren. In dieser Session ist er zum fünften Mal im Dreigestirn. Einmal war er Jungfrau und 3-mal als Prinzenführer dabei. Als Prinz will er nun seine karnevalistische Laufbahn krönen. In der karnevalsfreien Zeit  arbeitet er als Gesundheitsaufseher im Gesundheitsamt beim Rhein-Kreis-Neuss.

 

Bauer Hermann

 

Hermann-Willi Weckwerth wohnt in Rödingen und vorher 35 Jahre in Oberembt. Er ist verheiratet und hat 2 Söhne (Zwillinge). Beide waren schon in Oberembt in einem Kinderdreigestirn. Einer seiner 4 Enkel war vor Jahren Bauer im Kinderdreigestirn in Sindorf und ist jetzt bei den ,,Roten Husaren Manheim" aktiv. Hermann-Willi kann auf über eine 40 jährige Mitgliedschaft bei der KG Kluet un Rekelieser zurückblicken. In diesen zurückliegenden Jahren war er mehrmals Kassenprüfer.

Genau wie der Prinz, die Jungfrau und der Prinzenführer war auch er aktives Mitglied bei den legendären Flying Sisters.In der Jubiläumssession 1988/89 zum 111 jährigen Bestehen der KG führte er als Prinz die Jecken in Oberembt an. 1995/96 war er Prinzenführer ( beim jetzigen Dreigestirn ).

Er wurde zum Ehrenmitglied der KG ernannt und vom Karnevalsverbund Rhein-Erft mit dem Verdienstorden in Gold ausgezeichnet.

Seit geraumer Zeit gehört er auch den Senatoren der KG an.

 

 Jungfrau.................

 

Werner Richter die Jungfrau wurde 1952 in Rödingen geboren und ist seitdem Oberembt treu geblieben.

Der Namen der Jungfrau wird erst nach der Rasur beim Schnäuzerfest bekannt gegeben.

Er hat nach der Schule für 5 Jahre den elterlichen Bauernbetreib weiter geführt. Danach eine Lehre als Elektroanlageninstallateur und später eine Ausbildung als staatlich geprüfter Elektrotechniker abgeschlossen.

Silvester 1970 lernte er seine Frau Marie-Theres kennen, die er 1974 heiratete. Sie bekamen 2 Söhne, Marcel und Patrick.

Marcel war im Jubiläumsjahr 1988/89, 111 Jahre KG Kluet un Rekelieser im Kinderdreigestirn als Jungfrau Marcelina.Patrick war in der Session 1990/91 als Bauer im Kinderdreigestirn.

Werner ist seit 1988 aktives Mitglied der KG und von 1993 bis 1998 war er               1. Vorsitzender der KG.

Jetzt ist er in seinem wohlverdienten Ruhestand und hat nun Zeit für seine beiden Enkelkinder und entspannende Urlaube zu genießen.

Seine Hobbys sind walken, wandern, Radfahren, in Urlaub fahren und natürlich der Karneval.

                                               

Prinzenführer Emil Stangl

 

Prinzenführer Emil Stangl wurde 1956 in Winten im Burgenland (Österreich) geboren. Mit 20 Jahren kam er nach Köln und arbeitete als Barkeeper im Hotel Interconti  in Köln. Da lernte er nicht nur seine jetzige Ehefrau Christel, mit der er 4 Kinder hat, sondern auch den Kölner Karneval kennen. Von 1985 bis 2008 lebte er mit seiner Familie in Oberembt.  Hier hat er nicht nur den Overemmer Karneval lieben gelernt, sondern war auch in der Session 1995/96  Prinz Emil I , der erste Österreicher, der dieses Amt inne hatte. Nachdem er in diesem Jahr sein Hotel „Zur Stangl Wirtin“ in Prüm schließt und wieder in seine Heimat Burgenland zurückkehrt, um seinen Lebensabend dort zu verbringen, macht er noch einen Abstecher in den Overemmer Karneval und erfüllt sich seinen Wunsch, einmal Prinzenführer in einem Dreigestirn zu sein. Dass er dies nun mit jenem Dreigestirn machen darf, die vor einem viertel Jahrhundert in seinem Dreigestirn als Jungfrau Hanni, Bauer Werner und Prinzenführer Hermann-Willi  schon dabei waren, rundet das Ganze  hier in Deutschland ab.

 

 

 

 

Wir Vier freuen uns, in der Session 2019 / 2020 Euer Dreigestirn zu sein und hoffen, dass wir mit Euch auf den Veranstaltungen der KG Kluet un Rekelieser zusammen kräftig feiern können.

 

   

Die KG auf Facebook  

   

Sie wollen Mitglied werden?

Kein Problem!

Beitrittserklärung & Lastschriftermächtigung (PDF)

Beitrittserklärung (PDF)

Lastschriftermächtigung (PDF)

(Rechtsklick / Ziel speichern unter...)

   

Aktuelle Festschrift  

   
© Copyright © 2012 -2017 KG "Kluet un Rekelieser" Oberembt. Alle Rechte vorbehalten.
„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“
„Mehr Informationen" „Ich stimme zu“ „Cookies ablehnen“